Detail

Innovationsnetworking bei Kreisel Electric

Veranstalter
Automobil-Cluster

Veranstaltungsort
Kreisel Electric GmbH & Co KG
Kreiselstraße 1
4261 Rainbach im Mühlkreis
Austria

Veranstaltungsdatum
07.05.2018 - 09.05.2018
ganztags (Zeitslots werden zugeteilt)

Ansprechperson
Andreas Huemer
T: +43 (732) 798105083

NEXT LEVEL AT KREISEL ELECTRIC


Über Kreisel Electric

Kreisel Electric gelingt es weltweit die leichteste und effizienteste Batterie am Markt zu fertigen. Dabei erhöht die spezielle Ummantelung der Batteriezellen Reichweite und Lebensdauer. Sie zeichnet sich aus durch ein Thermomanagement mithilfe einer zirkulierenden, nicht brennbaren und umweltfreundlichen Flüssigkeit und wird mit einem innovativen Laser-Schweißverfahren hergestellt. Dank der maximalen Gesamtladeleistung von bis zu 320 kW ist eine Schnellladung auf ca. 80 % der Akkukapazität oder 300 km Reichweite innerhalb von rund 20 Minuten möglich.

Im Vergleich zu herkömmlichen Batterie-Lösungen anderer Hersteller lässt sich mit dem Kreisel Electric System die Reichweite von Automobilen um bis zu 65 % erhöhen - und das bei einem im Vergleich zu aktuellen Batterielösungen anderer Hersteller um über 30 % geringeren Gewicht sowie Herstellungskosten. 

Kreisel Electric hat bereits mehrfach Automobile mit Verbrennungsmotoren erfolgreich umgerüstet, um die technologische Leistungsfähigkeit seiner Batterien unter Beweis zu stellen: Neben der für Arnold Schwarzenegger elektrifizierten Mercedes-Benz G-Klasse hat Kreisel Electric unter anderem den EVEX Porsche 910 mit einem Elektromotor mit 360 kW Leistung und einer Batteriekapazität von 53 kWh ausgestattet. Dieser ermöglicht zusammen mit dem eigens entwickelten automatisierten 2-Gang Getriebe eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,5 s sowie eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h.

Neben der innovativen Fertigungstechnik für elektrische Automobile bietet Kreisel Electric als "Solution provider" komplette Speicherlösungen für viele weitere Anwendungsgebiete und Industrien an. Neben dem Bereich des Transports, der Luft- und Raumfahrt, der Schifffahrt sowie bei Heimspeichern ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in stationären Infrastrukturbereichen wie Gewerbe, Verkehr, Logistik, Energieversorgung sowie Immobilienentwicklung für die Kreisel Electric Batterietechnologie.

Kreisel Electric konzentriert sich auf die Weiterentwicklung der Technologie. Die Nachfrage nach großvolumigen Serien wird zusammen mit industriellen Partnern bedient.


Innovationsnetworking – wie funktioniert das?
Im Rahmen des Innovationsnetworkings haben Sie die Chance, in einem exklusiv für Ihr Unternehmen eingeplanten Workshop Ihre Innovationen, Technologien und Verfahren direkt bei Kreisel Electric zu platzieren. Knüpfen Sie Kontakte zu Experten und Führungskräften aus den Bereichen Entwicklung, Einkauf und Industrial Engineering, die sich an diesem Tag für Sie Zeit nehmen. Sie bewerben sich mithilfe des Innovationsprofils zum Innovationsnetworking. Nach dem Bewerbungsschluss wählt Kreisel Electric aus, welche Unternehmen eingeladen werden.

Für eine professionelle Vor- und Nachbereitung sorgt das Team des Automobil-Clusters. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

 

Innovationsprofil
Das Innovationsprofil soll Ihnen helfen, mit den richtigen Themen bei Kreisel Electric vorstellig zu werden. Anhand der eingereichten Innovationsprofile entscheidet Kreisel Electric, welche Unternehmen zum Innovationsnetworking eingeladen werden. Das Innovationsprofil (Formular) finden Sie unter "Downloads".

 

Gebühren

AC-Partner: EUR 500,-


Der Beitrag wird nach dem Innovationsnetworking verrechnet. Die Einhebung des Beitrags erfolgt nur, wenn Ihr Unternehmen zum Innovationsnetworking von Kreisel Eelectric eingeladen wird.

Beachten Sie unsere Stornobedingungen unter www.biz-up.at/rechtliches. Im Beitrag inkludiert ist die Verpflegung (exkl. MwSt.)